Clown Anjol

Kurs sieben

Der Kurs sieben der Clownausbildung 2017 startet am Freitag, 16. Juni 2017. Detaillierte Informationen zum Kurs sieben finden Sie hier:

Expose (PDF | 42 kb)
Der Clown ist eine kraftvolle, auch nachdenkliche Figur, die in jeder mit Humor begabten Person verborgen ist, gleichsam in ihr schlummert. Die erste Frage ist allerdings, wie ein Hervorholen geschehen könnte. Und die zweite Frage ist dann, wie sich aus den eher fragilen Ansätzen allmählich eine Figur entwickelt.

Curriculum (PDF | 38 kb)
Das Curriculum (Lehrprogramm) beschreibt das Ziel, die Inhalte und die Methode der Clown-Ausbildung, die in einer Lerngemeinschaft unter Einsatz der Moderationstechnik stattfindet. Vom Curriculum ausgehend wird für jede einzelne Veranstaltung vor ihrem Beginn ein Ablaufplan erstellt. Dieser Plan zeigt im Detail den Ablauf einer Veranstaltung, was trotzdem spontane Abweichungen zuläßt.

Zeitplan (PDF | 31 kb)
Hier finden Sie den gesamten Zeitplan der Clownausbildung

Chancen (PDF | 32 kb)
Die Clownausbildung richtet sich an einen Kreis von Personen, die

  • in einer Führungsposition kooperativ arbeiten wollen,
  • eine zusätzliche Qualifikationen erwerben möchten,
  • Neuorientierungen und professionelle Klärungshilfen suchen oder
  • in naher Zukunft eine berufliche Veränderung anstreben oder
  • als Clown in definierten beruflichen Situationen spielen wollen.

Organisation (PDF | 35 kb)
Wichtige Hinweise zur Organisation der Clownausbildung gibt es hier

Gesamtes Konzept (PDF | 64 kb)
Und wenn Sie das gesamte Konzept lesen oder ausdrucken möchten, dann sind Sie hier richtig.

Interessierte Personen für die Clownausbildung wenden sich bitte an:
Jürgen Engel
Gemekon GbR
Telefon 0421 2010311
info@gemekon.de

Clown Anjol

Clown Anjol als Platzhalter für ein erstes Foto aus dem Kurs sieben
Foto: Carl Gustaf Hoffmann

Aktuelles

Leseempfehlung
Es gibt ein neues Magazin mit dem Titel engagée und dem Ziel politisch-philosophischer Einmischungen. Informationen finden Sie hier.

Schauspiel oder Performance.
In: Theater der Zeit theaterderzeit.de, Februar 2017, Heft Nr. 2, S. 10-19

Dieter Thomä: Puer robustus. Eine Philosophie des Störenfrieds.
Website Suhrkamp

Start Kurs sieben
am 16. Juni 2107
mehr lesen...

Jürgen Engel
Anjol ist ein Projekt der Gemekon GbR
Busestraße 94
D-28213 Bremen

Telefon 0421-2010310
Telefax 0421-217222

E-Mail engel@gemekon.de